Was solltest Du beim Shooting beachten?

Wie läuft ein Shooting ab?

 

Nachdem du per E-Mail oder telefonisch mit mir in Kontakt getreten bist, besprechen wir, welche Art von Shooting
du gerne hättest und wir vereinbaren einen Termin für dein Fotoshooting.

Dann würde ich gerne einiges über dich erfahren (Hobbies, Lieblingsorte, etc.) um dich authentisch auf
den Bildern darzustellen.

 

Die Natur bietet die schönsten, farbenreichsten und natürlichsten Kulissen. Aus diesem Grund findet das Shooting
in der Regel dort statt.

Falls du aber lieber in meinem Studio oder bei dir zu Hause in deiner gewohnten Umgebung fotografiert werden möchtest,
ist das auch kein Problem.

 

Im Anschluss mache ich mir einige Gedanken zu der Location.

Du kannst dir 2 bis 3 verschiedene Outfits zu dem Shooting mitbringen und vor Ort wechseln.

 

Am Shooting Tag selbst treffen wir uns an der ausgewählten Location zu der vereinbarten Uhrzeit.

 

Beim Shooting nehmen wir uns so viel Zeit wie wir benötigen, um dich so  festzuhalten, wie du bist!

 

Nach dem Shooting benötige ich 7 bis 10 Tage um die vereinbarte Anzahl von Bildern herauszusuchen. Diese werden
dann professionell bearbeitet. 

Im Anschluss bekommst du einen Brief mit einer CD-ROM von mir zugesendet, auf der die besprochene Anzahl der Bilder,
hochauflösend und bearbeitet gebrannt ist.


Dann bleibt mir nur noch zu hoffen, dass mein Werk einen schönen Platz bei dir zu Hause finden wird!

 

 

 

Welche Outfits soll ich zum Shooting mitnehmen?

 

Hier gilt das Motto: Wähle die Kleidung aus, in der du dich wohl fühlst und die dich Charakterisiert.

Einfarbige Shirts und Tops, sowie Jeans sehen immer gut aus.
Aber auch ein ausgefallenes Kleid, High Heels oder auffälliger Schmuck können toll aussehen.

Aber bitte beachte: Kleine, feine Muster oder Punkte kommen auf den Bildern nicht besonders schön heraus.
Das solltest du vermeiden!

 

 

 

Wie gestalte ich mein Make up am Besten?

 

Bei Foto-Shootings gilt: Mehr ist mehr beim Make up!

Aber auch hier solltest du etwas beachten: Bitte verwende keine metallischen oder stark glänzende Farben.

 

Wenn du aber mehr der "natürliche-Typ" bist, dann gestalte dein Make up ruhig etwas dezenter.